Jugend

Rückblick 2013

Unsere Jugendfeuerwehr hat 2013 nach eher stagnierenden Anstieg fünf neue motivierte Jugendliche im Jahr 2013 gewinnen können und  sind somit   momentan eine Gruppe von 8 Jugendlichen.
Zu Beginn des Jahres im Januar konnten wir die Jugendlichen zu einem Hütten Ausflug  für ein Wochenende nach Kärnten begeistern.  Vormittags brachten wir Ihnen u.a.  theroetisches Grundwissen bei und Nachmittags gestalteten wir ein sehr abwechslungsreiches Freizeitprogramm, wo der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen durfte.

Jede Woche, außer in der Ferienzeit trafen wir uns für Jugendübungen mit Knoten/ Stiche, Löschaufbau, Verkehrsabsicherung uvm.

Drei unserer „Nachwuchsfeuerwehrler“ nahmen mit Erfolg an der Truppmann/ Truppführer Ausbildung teil.
Im Juli durften wir zusammen mit dem FC Bayern Fan Club Glonn94  zu einem Fußball Spiel gegen FC Barcelona in die Allianz Arena mitfahren (Uli Hoeneß Cup).

Zu unseren Übungen haben wir auch unsere Nachbar Feuerwehren Schlacht, Frauenreuth, Mattenhofen-Haslach oft mit integrieren können und sie an unseren Übungen begeistern können.
Im August stand dann auch schon wieder unser Glonner Dorffest auf dem  Programm wo wir alle fleißig mit geholfen haben.

Leider  haben wir im Mai auch einen guten Kameraden und Jugendwart verloren, den wir für seinen Einsatz und die tolle Arbeit immer noch danken.

-Wir werden Dich nie vergessen.  Servus Woife.

Zum Abschluss des Jahres fuhren wir nach Poing zu einer Weihnachtsfeier und dem Bethlehem Friedenslicht das dieses Jahr in Poing statt gefunden hat, dort Treffen sich alle Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Ebersberg.
Falls jemand interesse an der Jugendfeuerwehr hat ab 14 Jahren,
wir sind jeden 1. Mittwoch bei der Monatsübung und jeden 3. Mittwoch bei unserer Jugendübung ab 19 Uhr im
Feuerwehrhaus in Glonn anzutreffen. Mia Gfrein uns.

1. Jugendwart: Alexander Oeckl
2. Jugendwart: Thomas Reichl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.