Getränke LKW verliert tausende Flaschen seiner Ladung

Am 12.05.2014 kam um 08:06 Uhr zur Alamierung, als ein LKW mehrere Hundert Getränkekisten seiner Ladung zwischen Glonn und Schlacht in Höhe Ursprung verliert.

Die seitliche Ladebordwand des LKW’s war nicht richtig verschlossen, sodass der LKW die Ladung in dieser Rechtskurve verloren hatte.

Einige dieser Getränkekisten verkeilten sich unter einem entgegen kommenden PKW so stark, dass wir diese nur mit Hilfe unserer Hebekissen dann entfernen konnten.

Die Feuerwehr Glonn war mit 15 Feuerwehrdienstleistenden vor Ort, reinigten die Straße und kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung bzw. Verkehrsumleitung , da die Staatsraße für mehrere Stunden gesperrt werden musste bis sie wieder vollständig gereinigt war.

Zur Unterstürzung wurden die Feuerwehren Schlacht-Kastenseeon, sowie Oberpframmern noch nach alamiert.

Link Merkur Online:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.