Archiv der Kategorie: Intern

Glonner Jugend nimmt an bayernweiter Aktion „Natürliche Helfer“ beim Rama Dama teil

Bei der Aktion „Natürlich Helfer“ am 26. April 2014 handelte es sich um eine bayernweite Frühjahrs-Sammelaktion, bei der die Landschaft unter Berücksichtigung des Naturschutzes von Müll und Unrat befreit werden sollten. Das Ziel ist dieser Aktion war die bayernweiten Kommunen wieder auf Hochglanz zu bringen.

Zusammen mit der Glonner Wasserwacht zogen über 25 Kinder und Jugendliche in jeweils zwei Gruppen durch Glonn und der näheren Umgebung um unsere Landschaft von Müll zu befreien.

Beide Gruppen bewältigten trotz strömenden Regens über elf Kilometer Strecke. Die Jugendlichen beteiligten sich nicht desto trotz mit sehr viel Begeisterung und Euphorie an diesem Projekt.

Zum Abschluss konnten sich die Jugendlichen noch mit einem Mittagessen, welches durch die Gemeinde gesponsert wurde stärken.

 

Glonner Firmlinge besuchen Glonner Wehr

Im Rahmen des diesjährigen Firmprogramms beteiligten sich am heutigen Samstag 7 Firmlinge die sich für ein soziales Projekt engagieren mussten.

Wir stellten Ihnen die Aufgaben als Feuerwehrdienstleistende vor, zeigten Ihnen unser Feuerwehrgerätehaus und anschließend halfen sie uns mit viel Begeisterung bei der Reinigung unserer Fahrzeuge.

Zur Belohnung durften Sie noch die Sicht aus 30 Meter Höhe in unserem Drehleiter-Korb genießen.

Zum Abschluss gab’s noch eine Brotzeit bei uns im Feuerwehr-Stüberl.

Neues Jahr – 2014! Ämter der Jugend werden neu verteilt!

Am 30.01.2014 fand die neue Wahl für die  „Ämter“ der  Glonner Jugendfeuerwehr statt.

Das Ergebnis der Wahl:

1. Jugendsprecher: Michael Hirtreiter
2. Jugendsprecherin: Franziska Holzbauer
Kleiderwart: Kilian Jirsak
Schriftführer: Thomas Renner
Kassier: Thomas Maier
Schaukasten „News“: Florian Reindl

Nach der Wahl stellten wir unseren Übungsplan und sämtliche Termine für 2014 vor, damit die Jugendlichen wissen was wir dieses Jahr so vor haben und was wir konkret üben werden.image

Auf erfolgreiche bzw. lehrreiche  Jugendübungen, sowie weiterhin so begeisterte und engagierte Nachwuchsfeuerwehrler im Jahr 2014

-Danke an Euch!

Neuer Web-Auftritt

Nach einer zweiwöchigen Umbaupause präsentiert sich der Web-Auftritt der FFW Glonn im neuen Gewand.

Es ist noch nicht alles ganz fertig — hier und da fehlt noch ein Bild oder ein Text — aber das liefern wir in den kommenden Wochen nach.

Wir hoffen, Euch damit mehr Einsichten in unsere ehrenamtliche Tätigkeit und den Verein geben zu können.

Für konstruktive Kritik zu unserem neuen Design sind wir jederzeit Dankbar.

— euer FFW-Glonn, Web-Team

Jahreshauptversammlung 2012

Anfang November fanden im Rahmen der Dienstversammlung Neuwahlen in der Freiwilligen Feuerwehr Glonn statt. Peter Gröbmayr, 13 Jahre lang 1. Kommandant der aktiven Wehr, gab sein Amt ab und Stefan Jaensch wurde zu seinem Nachfolger einstimmig gewählt. Bürgermeister Esterl betonte das große Engagement von Gröbmayr für die Gemeinde, nicht nur als langjähriger Kommandant sondern auch engagierten Unternehmer und Gemeinderatsmitglied. Seine vielseitigen Erfahrungen und Wissen waren in jedem Einsatzgeschehen und in der Mannschaft sehr gefragt und von großem Nutzen.

In den letzten 2 Jahren absolvierte Stefan Jaensch die nötigen Lehrgänge und wurde durch Gröbmayr auf die verantwortungsvolle Führungsaufgabe in allen Bereichen vorbereitet. Unterstützen hierbei wird ihn Johannes Zeller, von der Mannschaft zum Stellvertreter gewählt.
Jaensch übergab zum Abschied an Gröbmayr ein Geschenk von den Kameraden.

Gröbmayr gab in seinem Bericht der versammelten Mannschaft einen Überblick der Einsätze und Stunden der beiden vergangenen Jahre und bedankte sich bei den Kameraden, Gruppenführer, Bürgermeister Esterl und Gemeinderat, HvO Glonn des BRK, Kreisbrandinspektion sowie Vorstandschaft und Aufgabenträger für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Für die kommenden Jahre ist die Ersatzanschaffung eines Löschfahrzeuges vorgesehen.

Kreisbrandrat Bullinger bedankte sich ebenfalls bei Kommandant Gröbmayr für seine geleisteten Dienste und wünschte den neuen Führungskräften und der Mannschaft weiterhin viel Freude und Motivation bei den vielfältigen Aufgaben in der Feuerwehr.

Großer Dank wurde auch von Seiten der Gemeinde und Kreisbrandinspektion an die örtlichen Unternehmer in Glonn ausgesprochen, welche tagsüber ihr Personal für Einsätze kostenlos „freistellen“. Dies ist gerade in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich und zeigt ein hohes Engagement für die Allgemeinheit.

Christine Bullinger, Jugendwart in der Feuerwehr, berichtete über die vielseitigen Aktivitäten im Rahmen der Ausbildung und Freizeitgestaltung in der Jugendgruppe.
Interessierte ab 14 Jahren sind hier immer herzlich Willkommen.

Im Rahmen der Vereinsversammlung bedankte sich 1. Vorstand Thomas Daxner, nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden, bei den Mitgliedern, Kommandanten und Amtsträgern für Ihr Engagement. Auch hier gab es, nach verschiedenen Berichten der Aufgabenträger und Entlastung der Vorstandschaft, Neuwahlen. 1. Vorstand Thomas Daxner, 2. Vorstand Harald Jaensch und Kassier Martin Gerer wurden in ihren Ämtern erneut gewählt. Veränderung gab es beim Schriftführer, hier stellte sich Wolfgang Jaensch zur Verfügung. Josef Pongratz übernahm von Josef Klingseis die Aufgabe des Fähnrichs.

Für die vielseitigen Aufgaben und Herausforderungen bei oft komplizierten Einsatzszenarien ist die Freiwillige Feuerwehr Glonn mit ihrer gewählten Führungsriege und moderner technischer Ausstattung bestens gerüstet. Für alle in Not geratenen Mitmenschen – Ehrenamtlich, 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr.